Pingyao Reiseinformationen, Shanxi Provinz in Zentral China

Reiseführer Pingyao

Pingyao, Shanxi Provinz, Reise Informationen Pingyao China

Auf Ihrer China Reise ist ein Zwischenhalt in Pingyao sehr zu empfehlen. Die Stadt Pingyao liegt in der Provinz Shanxi, etwa 100 km südlich von Taiyuan, der Hauptstadt der Provinz Shanxi in Zentralchina. Pingyao ist mit dem CRH-Hochgeschwindigkeitszug gut erreichbar. Vom Westbahnhof Peking aus dauert die Fahrt von nach Pingyao mit dem Hochgeschwindigkeitszug nur rund 4 Stunden.

Die Geschichte von Pingyao lässt sich wahrscheinlich bis ins Frühjahr und Herbst (771 - 476 v. Chr.) während der östlichen Zhou-Dynastie zurückverfolgen, wo es a dieser Stelle bereits eine Siedlung mit einer Stadtmauer gab.

Pingyao Reise Information: Die erste Bank von China wurde in Pingyao gegründet

Pingyao in seiner modernen Form wurde jedoch erst im 14. Jahrhundert während der Ming-Dynastie gegründet. Pingyao zählt heute eine der attraktivsten historischen Altstädte von China. Die Altstadt ist von einer 6km langen, quadratischen Stadtmauer umgeben, mit einer Seitenlänge von 1.5km auf jeder Seite. Die Stadtmauer von Pingyao entstand in der Ming-Dynastie (1386-1644) und ist heute eine der am besten erhaltenen Stadtmauern von China. Von der Stadtmauer aus hat man einen schönen Blick auf die Dächer der Altstadt Pingyao.

Die Blütezeit von Pingyao begann in der Ming-Dynastie, als Pingyao zu einer florierenden Handelsstadt und zum Zentrum eines riesigen Handelsnetzes wurde, das sich von Südchina bis zur Mongolei und dem heutigen Russland erstreckte. Pingyao wurde durch diesen Handel so wohlhabend, dass schließlich eine Handvoll findiger Kaufleute in der Stadt ein virtuelles System der Bezahlung mit Papierstücken einführten, ein Vorläufer des heutigen Papiergeldes. 1823 wurde in Pingyao die "Sunrise Prosperity Draft Bank" gegründet, die heute als erste Bank von China. Das Gebäude der Bank kann während einem Stadtrundgang durch Pingyao besichtigt werden.

Empfehlenswert ist auch ein Besuch des taoistischen Cheng Huang Tempels nahe dem "New Eastern Gate" südöstlich der Stadt. Der gut erhaltene Cheng Huang Tempel ist dem Schutzpatron der Stadt Pingyao gewidmet. Im Inneren des Cheng Huang Tempels befindet sich der "Temple des Reichtums", wo viele Chinesen beim Beten beobachtet werden können, in der Hoffnung, den ultimativen materiellen Reichtum.

In Pingyao gibt es viele Unterkünfte. Einige dieser Hotels sind alte Gebäude, die zu geschmackvoll eingerichteten Boutique-Hotels umgebaut wurden.

 

Besuchen Sie Pingyao auf diesen Reisen