Übersicht

Yunnans Osten

Die kleine Stadt Babao befindet sich ungefähr 4 km nördlich vom neuen Kayyuan – Nanning Highway im Südosten der Yunnan Provinz, inmitten einer herrlichen, mit Karst-Hügeln und Reisfeldern durchsetzte Landschaft.

Das vollständig von Karsthügeln umgebene Bamei ist nach wie vor  nur per Boot entlang dem Bamei Fluss von zwei Seiten her durch Höhlen erreichbar. Über die Jahrhunderte fristete das abgeschiedene Bamei ein unscheinbares Dasein, erst 2006 wurde das Dorf ans Elektrizitätsnetz angeschlossen.

Die Stadt Gejiu befindet sich ungefähr 70km südöstlich von Jainshui am Fusse des Baohua Berges. Der Abbau von Zinn hat eine lange Tradition in Gejiu, bereits in der Han Dynastie wurde das wertvolle Material in der Gegend rund um Gejiu abgebaut.

Die Stadt Hekou befindet sich am Roten Fluss (Yuan Jiang) im Südwesten der Yunnan Provinz an der Grenze zu Vietnam. Von Hekou aus bauten die Franzosen unter enormem Aufwand anfangs des 20 Jahrhunderts die legendäre Eisenbahnstrecke, welche bis heute Hanoi mit Kunming verbindet. 

Jianshui befindet sich 190 km südlich von Kunming, der Hauptstadt der Yunnan Provinz. Die Anfänge von Jianshui können bis in die Jin Dynastie zurückverfolgt werden. Während der Tang Dynastie war Jianshui Teil des einst einflussreichen Nanzhao Königreiches.

Die Stadt Najiaying, am nördlichen Ufer des Qilu Hu (Qilu See) gelegen, ist die Heimat Angehöriger der muslimischen Hui Minderheit. Najiaying wurde 1290 gegründet von einem Mann names Na Shulu, welcher, der Überlieferungen nach, ein Nachkomme Mohameds war.

Tonghai (Tong Hai) befindet sich südöstlich der Stadt Yuxi, am südlichen Ufer des malerischen Qilu Sees. Tonghais Geschichte reicht zurück bis in Chinas Bronzezeit während der “Spring and Autumn Period” (770-476 B.C.) in der Zhou Dynastie.

Aus historischer Sicht ist Xingmeng von besonderem Interesse, da es die einzige “Mongolische Stadt” in der Yunnan Provinz ist. Die Anfänge von Xingmeng gehen auf das Jahr 1253 zurück, als die ersten Mongolen mit Kublai Khan in die Region vorstiessen.

Die wohl schönsten Reisterrassen Yunnan's befinden sich ungefähr 100km südlich von Jianshui, hoch über dem Tal des Roten Flusses bei der Ortschaft Xinjie, welche auch den Ausgangspunkt für die Erkundung der Reisterrassen von Yuanyang sein sollte.

Yuxi befindet sich im Südwesten der Yunnan Provinz, ungefähr 100km südlich von Kunming inmitten einer fruchtbaren, von Landwirtschat geprägten Gegend. Der fruchtbare Boden und das milde, subtropische Klima machen Yuxi unter anderem zum idealen Anbaugebiet für Tabak.