Reise nach Xishuangbanna im Südwesten von China. Xishuangbanna ist bekannt für qualitativ hochertigen Pu'Er Tee

Reiseführer Xishuangbanna (Xi Shuang Banna)

Xishuangbanna

Xishuangbanna (Xi Shuang Banna) ist das südlichste Distrikt/Gemeinde der Yunnan Provinz und mit 19’700km2 ungefähr halb so gross wie die Schweiz. Im Südwesten teilt Xishuangbanna (Xi Shuang Banna) die Grenze mit Burma und in Südosten mit Laos. Der Name Xishuangbanna (Xi Shuang Banna) ist ursprünglich eine Chinesische Ableitung von den Dai Wörtern Sip Song Ban Na, was übersetzt ungefähr soviel heisst wie “12 Reisanbauenden Distrikte”. Xishungbanna (Xi Shung Banna) war einst Teil des Nanzhao und später des Dali Königreiches.

Xishuangbanna im Süden der Yunnan Provinz. Xishuangbanna ist das Teeanbaugebiet von Yunnan
Bekannt für den Anbau von Pu'Er Tee: Die Präfektur Xishuangbanna in Yunnan Provinz

einer kurzen Zeit der Unabhängigkeit kam Xishuangbanna unter die Kontrolle der Mongolen (Yuan Dynastie 1271-1368). Die Mongolen überliessen die Administration einigen Dai Anführern welche Xishuangbanna in 12 Regionen aufteilten (Daher der Name Sip Song Ban Na). Die Dai Anführer übten enormen Druck auf die lokale Bevölkerung aus und unterdrückten insbesondere alle anderen ethnischen Minderheiten indem sie ihnen hohe Taxen auferlegten. Dieser Tyrannei dauerte an bis fast bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Zuletzt stand die Gegend unter der Herrschaft von Ke Shexu, einem brutalen Han Herrscher der erst entmachtet wurde als die Chinesischen Armee in den 50er Jahren in Xishuangbanna (Xi Shuang Banna) die Kontrolle übernahm. Xi Shuang Banna hat ein tropisches Klima mit je einer Trocken- und einer Regenzeit. Die Regenzeit dauert von Juni bis September und die Trockenzeit von September bis April. Die beste Reisezeit ist von November bis März. Xishuangbanna ist die Heimat der Dai, Zhuang, Hui, Bai, Yao, Lisu, Miao (Akka), Wa, Hani, Bulang und Jinuo ethnischen Minderheiten.

Wegen seines Klimas ist Xishuangbanna ( Xi Shuang Banna) einer der fruchtbarsten Gegenden von ganz China. Eine grosse Anzahl von tropischen Früchten wird hier produziert, und die Gegend um Pu’er, Mengla und Yiwu sind bekannt für qualitativ hochwertigen Pu’er sowie Grün Tee. Speziell der Pu’er Tee hat in den letzten Jahren rund um den Globus an Bekanntheit und Beliebtheit gewonnen. Das angenehme Klima zusammen mit der grossen Pflanzenvielfalt und den ethnischen Minderheiten machen Xishuangbanna (Xi Shuang Banna) zu einem faszinierenden Reiseziel.

 

Besuchen Sie Xishuangbanna (Xi Shuang Banna) auf diesen Reisen