Cang Shan Gebirge, Dali, UNESCO Geopark Dali,

Reiseführer Cang Shan Geopark

Cangshan Geopark, Dali

Das Cangshan Gebirge erhebt sich unmittelbar hinter, oder genauer gesagt westlich der Altstadt von Dali bis auf über 4000m. Der höchste der insgesamt 19 Gipfel ist der Malong Peak mit einer Höhe von 4'122 Metern. 517 Quadratkilometer des Cang Gebirges wurden kürzlich von der Regierung zu einem Nationalpark (Geopark) erklärt. Ein wunderschöner, einfacher Wanderweg, der „Jade Belt Path“ (Jadegürtel Weg) führt über 11 Kilometer entlang der Ostflanke vom Cang Gebirge und eröffnet eine herrliche Aussicht auf das Dali Tal sowie den Erhai See. Beide  Enden des „Jade Belt Path“ (Jadegürtel Weg) sind bequem per Sessellift oder Gondelbahn erreichbar.

Cang Shan Geopark bei Dali, Yunnan Provinz

Die neuste Errungenschaft ist die Ximatan Gondelbahn, welche von Dali bis fast auf den Gipfel vom Cang Shan auf 4000m führt. Von der Bergstation kann man zu Fuss zum Ximatan Bergsee gehen. Ximatan heisst übersetzt der «Pferde Wasch Tümpel». Der Legende nach soll hier Kublai Khan im 13. Jahrhundert, vor seinem Angriff auf Dali, sein Pferd gewaschen haben.

Nur ungefähr 12km Luftlinie westlich von Dali, auf der anderen Seite vom Cang Berg, findet man die Shimenguan Schlucht.  Die imposante Schlucht Shimenguan ist ebenfalls Teil vom Cang Shan Geopark in der Yunnan Provinz. Shimenguan heisst wörtlich übersetzt der «Stein-Tor-Pass». Ein ca.  800m langer, gut ausgebauter Weg führt in schwindelerregender Höhe entlang der nördlichen Felswand hinein in die Schlucht. Wer will, kann seinen Mut auf einem Steg mit Glasboden unter Beweis stellen, wo es über 100 Meter senkrecht in die Tiefe geht!

 

Besuchen Sie Cang Shan Geopark auf diesen Reisen