12-14 days

Dynamic Yunnan

Wandern und per Fahrrad: Die Yunnan Reise für Unternehmungslustige

Karte
Aktivreisen
Privatreisen

Auf dieser Yunnan Aktiv Reise können Sie was erleben! Spannende Yunnan Reise, gespickt mit Wanderungen und Fahrradtouren durch die herrliche Natur der Yunnan Provinz im Südwesten von China. Zugeschnitten auf den unternehmungslustigen „Aktiv-Reisenden“, welcher sich zwischendurch gerne mal aufs Fahrrad schwingt, eine Wanderung unternimmt oder auch mal auf eigene Faust auf Entdeckungstour gehen will. Eine faszinierende Reise durch die Yunnan Provinz mit vielen bleibenden Eindrücken.

Reisebeschreibung

FAHRRADTOUR IN KUNMING, HAUPTSTADT DER YUNNAN PROVINZ

Fahrräder sind eine ausgezeichnete Methode um Kunming, die Hauptstadt von Yunnan, zu erkunden. Wegen dem fast ganzjährigen, angenehmen Klima wird die Stadt Kunming auch gerne als „Stadt des ewigen Frühlings von China“ bezeichnet.

Yunnan Reise: Kunming, die Hauptstadt der Yunnan Provinz per Fahrrad erkunden

Auf dieser Fahrradtour lernen Sie die Stadt Kunming von einer Seite kennen, welche anderen Reisenden verborgen bleibt.

Vom idyllischen Green Lake Park im Herzen der Stadt radeln Sie gemütlich durch den Campus der Yunnan Universität zum Yuantong Tempel, dem wichtigsten Buddhistischen Tempel in Kunming.

Sie machen Halt in einem Kunming Teehaus bevor Sie sich auf den Weg zum Blumen-und Vogelmarkt sowie den Ost-West Pagoden machen.

Die Fahrradtour durch Kunming ist einfach und stellt keine grossen konditionellen Herausforderungen dar.

 

STEINWALD VON LUNAN UND REISE MIT DEM NACHTZUG VON KUNMING NACH LIJIANG / SHUHE

Der Steinwald von Lunan gehört zu den bekanntesten Naturphänomenen der Yunnan Provinz. Der einzigartige Steinwald entstand in Millionen von Jahren erdgeschichtlicher Entwicklung.

Yunnan Reise: Nachtzug von Kunming nach Lijiang

Sie entkommen dem Touristentrubel indem Sie zusammen mit Ihrem Guide auf einer rund 2-stündigen Wanderung entlang verschlungener und versteckter Pfade einen Weg durch das Steinlabyrinth vom Steinwald von Lunan suchen.

Vom Steinwald reisen Sie zurück nach Kunming und besteigen den Nachtzug für Ihre Reise nach Lijiang.

Die Fahrt mit dem Nachtzug von Kunming nach Lijiang dauert 9 Stunden und bietet eine gute Gelegenheit mit den einheimischen Mitreisenden in Kontakt zu kommen. Täglich gibt es mehrere Nachtzugsverbindungen zwischen Kunming und Lijiang. Ihr Nachtzug aus Kunming trifft am anderen Morgen um 7 Uhr in der bekannten Altstadt von Lijiang ein.

Die beschauliche Altstadt von Lijiang begeistert nicht nur durch das unübersichtliche Gewirr an Gassen und Kanälen, sondern auch durch die herrliche Umgebung, welche von dem 5590m hohen Jadedrachen Berg dominiert wird.

FAHRRADTOUR IN LIJIANG, SHUHE UND UMGEBUNG

Ganz bewusst haben wir Ihre Unterkunft im Dorf Shuhe ausgewählt. Das Dorf Shuhe liegt ca 9km nördlich von Lijiang und ist gemütlicher und ruhiger als der „grosse Bruder“ Lijiang.

Fahrradtour von Shuhe nach Baisha, Yunnan Provinz

Shuhe war einst ein geschäftiger Handelsposten an der „Tee- und Pferdestrasse“ für Waren von und nach Tibet. Ein kleiner Fluss fliesst mitten durch das idyllische Dorf Shuhe und viele der antiken Holzhäuser wurden renoviert und in geschmackvolle Bars oder Restaurants umfunktioniert.

Ausgehend vom Dorf Shuhe unternehmen Sie eine ausgedehnte Fahrradtour. Sie radeln erst nach Baisha, der ehemaligen Hauptstadt des Naxi Königreiches.

Von hier aus führt eine leichte Steigung hinauf zum Yufeng Kloster, wo es einen 800-jährigen Kamelienbaum zu bewundern gibt und weiter zum Dorf Yuhu, wo einst der berühmte Botaniker Joseph Rock gelebt hat.

Selbstverständlich statten Sie auch der von der UNESCO geschützten Altstadt von Lijiang einen Besuch ab.

YUNNAN AKTIV REISE: WANDERUNG TIGERSPRUNG SCHLUCHT, ZHONGDIAN (SHANGRI LA)

Die Wanderung durch die Tigersprung Schlucht ist Teil Ihrer Yunnan Reise

Für Wanderfreunde hat die Yunnan Provinz ein ganz besonderes Reise-Erlebnis zu bieten: eine Wanderung durch die Tigersprung Schlucht.

Auf einem Höhenweg wandern Sie entlang der Ostflanke des Haba Gebirges und geniessen dabei die atemberaubende Aussicht auf die 13 Gipfel das schneebedeckten Jade Drachenberges sowie die gesamte Tigersprung Schlucht.

Die Wanderung durch die Tigersprung Schlucht zählt zweifellos zu den Höhepunkten dieser Reise!  (Die 2-tägige Wanderung durch die Tigersprung Schlucht erfordert einer gewissen körperlichen Fitness).  

Von der Tigersprung Schlucht geht die Fahrt hinauf nach Zhongdian (Shangri-La). Die farbigen Gebetsfahnen, die buddhistischen Klöster sowie die grasenden Yakherden sind ein klares Zeichen dafür, dass sich Zhongdian (Shangri La) bereits auf tibetischem Boden befindet. Sie besuchen das tibetische Songtsam Kloster, welches sich etwas ausserhalb von Zhongdian/Shangri-La befindet. Ebenfalls statten Sie dem Pudacuo Nationalpark einen Besuch ab. Der Pudacuo Nationalpark zählt zu den ersten Nationalparks in China. Übernachtung in Zhongdian (Shangri-La).

REISE VON ZHONGDIAN VIA NIXI ZUM SCHILDKRÖTENBERG IN LIMING

Laojun Shan ist Teil des 3-Parallel-River Nationalparks

Von Zhongdian aus geht die Reise erst nach Nixi und dann hinunter vom tibetischen Plateau ins Yangtse Tal. Sie reisen entlang dem Yangtse Fluss bis nach Liming.

Das Dorf Liming befindet sich im Laojun Shan Nationalpark und ist der Ausgangspunkt für Ihre kurze Wanderung auf den Schildkrötenberg (Mt. Qiangui). Die Hauptattraktion von Laojun Shan sind die riesigen, roten Danxia Sandsteinfelsen, welche zu den schönsten und spektakulärsten Sandsteinformationen dieser Art in China zählen.

Mit der neuen Gondelbahn fahren Sie auf den Gipfel des Mt. Qiangui in Liming, auf dessen Gipfel die Erosion in tausenden von Jahren eine faszinierende Landschaft hinterlassen hat, welche einem Schildkrötenpanzer ähnlichsieht. Liming, Mt. Qiangui und der Laojun Shan Nationalpark sind Teil des riesigen „Three Parallel Rivers“ National Parks.

In Liming gibt es auch ansprechende Hotels in verschiedenen Preisklassen. Der Eintritt nach Liming muss vor der Einfahrt zum Dorf bezahlt werden.

VON LIMING FAHRT ENTLANG DEM YANGTSE FLUSS IN DIE ALTSTADT VON SHAXI

Von Liming aus reisen Sie weitgehend entlang dem Oberlauf vom Yangtse Fluss nach Shaxi. Der Yangtze Fluss – in dieser Gegend heisst der Fluss auch Jing Sha Jiang oder „Goldener Sand Fluss“ -  ist der 3. längste Fluss der Welt.

Eindrucksvolle Landschaft: Tigersprung Schlucht in der Yunnan Provinz, China

Unterwegs legen Sie einen Halt am Yangtse First Bend ein, wo der Yangtse Fluss ein Schlaufe von 180 Grad vollzieht.

Das rustikale Dorf Shaxi (Sideng) befindet sich im schönen Shaxi Tal auf 2‘300m über Meer. Shaxi, oder wie es früher hiess Sideng, war einst eine wichtige Handelsstation an der „Tee- und Pferdestrasse“ einem Ausläufer der südlichen Seidenstrasse.

Während der Ming Dynastie verlor Shaxi an Bedeutung  und fristete während 400 Jahren ein eher unscheinbares Dasein. 2001 wurde Shaxi (Sideng) auf die Liste der „World Monument Watch“ aufgenommen und mit Hilfe der Schweizer Regierung liebevoll restauriert.

Die Übernachtung in Shaxi erfolgt in einem rustikalen Gästehaus in der Nähe vom Dorfplatz.

REISE NACH DALI, WEISHAN ALTSTADT, DONGLIANHUA UND WANDERUNG AM WEIBAOSHAN

Begegnungen mit Einheimischen sind ein zentraler Punkt unserer China Reisen

Die Altstadt von Dali befindet sich am westlichen Ufer des Erhai Sees auf 1‘980m über Meer.

Während der Tang Dynastie war Dali die Hauptstadt der einst einflussreichen Nanzhao- und Dali Königreiche. Erst im 13. Jahrhundert wurde Dali von den Truppen Kublai Khans erobert. Die Gegend um Dali wird vorwiegend von der ethnischen Gruppe der Bai bewohnt.

Das Volk der Bai ist eine ethnische Minderheit, deren lange, traditionsreiche Geschichte eng mit dem Königreiche Nanzhao und später Dali verknüpft ist. Die Bai bilden eine der grössten ethnischen Gruppen China’s und sind bekannt für Ihre schönen Handarbeiten.

Von der idyllischen Altstadt von Dali geht die Reise weiter nach Weishan.

Besuch vom Dorf Weishan während Ihrer Yunnan Reise

Der malerische Ort Weishan war einst ein wohlhabender Handelsplatz während dem Nanzhao Königreich im 8. und 9. Jahrhundert. Wer dem Trubel von Dali entfliehen will, der ist in der beschaulichen Altstadt von Weishan bestens aufgehoben.

Eine Wanderung am nahegelegenen Weibaoshan bildet den würdigen Abschluss dieser Yunnan Reise. Der Weibaoshan begeistert mit einer Ansammlung von Tempeln aus verschieden Dynastien. Während der Wanderung durch die Kieferwälder vom Weibaoshan, fernab der grossen Touristenströme, erkunden Sie einige dieser schönen Tempelanlagen.

Ebenfalls legen Sie auf dieser Reise einen Halt ein im historischen Dorf Donglianhua.

Diese spannende Yunnan Aktiv Reise ist gespickt mit zahlreichen Wanderungen sowie Fahrradtouren durch die herrliche Natur Südwest Chinas. Dadurch lernen Sie die Yunnan Provinz aus einer ganz neuen Perspektive kennen und kommen leichter mit der einheimischen Bevölkerung in Kontakt.

Auf dieser Yunnan Reise werden Sie begleitet von unseren einheimischen Guides, welche Ihnen die Eigenheiten und Spezialitäten der verschiedenen Kulturen der Yunnan Provinz im Südwesten Chinas näherbringen.

 

Reiseroute

"...dank Ihrer Mithilfe hatten wir einen tollen Urlaub in Yunnan. Vielen Dank..."

   Hubert aus Deutschland


"...Besonders toll fanden wir die Hotels, sie waren typisch  chinesisch und trotzdem absolut sauber und boten leckerstes  Essen - ganz prima!..."

   Bianca aus Deutschland/China

Reiseverlauf

Tag 1:   KUNMING MIT DEM FAHRRAD       

Die beste Art Kunming zu entdecken ist zweifellos per Fahrrad.

Der Green Lake Park in Kunming ist ein beliebter Treffpunkt der Einheimischen

Die eher leichte Rundfahrt führt zuerst in den Green Lake Park (Cui Hu). Der Green Lake Park befindet sich im Zentrum der Stadt und ist, besonders bei älteren Einheimischen ein beliebter Treffpunkt um zusammen Ma Jiang oder Karten zu spielen. Am Morgen findet man im Green Lake Park auch viele Leute, welche sich mit verschiedenen Übungen wie Tai Ji oder Qi Gong auf den Tag vorbereiten.

Zur Entspannung setzen Sie sich in ein Teehaus und beobachten das bunte Treiben im Park bei einer Tasse Pu’er Tee.  Anschliessend radeln Sie durch das Gelände der Yunnan Universität, eine der ältesten Universitäten Chinas. Sie besuchen mit dem buddhistischen Tempel Yuan Tong Si die grösste und geschäftigste Tempelanlage Kunmings.

Auf der Rückfahrt ins Hotel legen Sie einen Halt beim Blumen- und Vogelmarkt ein und besuchen danach die Ost-West Pagoden, welche aus dem 9. Jahrhundert stammen und zu den ältesten Gebäuden Kunmings zählen.

Am Abend Transfer zum Bahnhof wo Sie den Nachtzug nach Lijiang besteigen.

Tag 2:   REISE IM NACHTZUG NACH LIJIANG UND SHUHE AM FUSS VOM JADEDRACHEN BERG

Auf Ihrer Yunnan Reise übernachten Sie in Shuhe

Abholung am Bahnhof und Fahrt zur Altstadt von Lijiang.

Sie unternehmen einen ersten Stadtrundgang durch die zahllosen engen Gassen der  Altstadt von Lijiang. Bei dieser Gelegenheit erfahren Sie auch mehr über die Besonderheiten und Geheimnisse der mystischen Naxi Dongba Kultur. 1996 durch ein Erdbeben fast vollständig zerstört, wurde Lijiang nach dem Wiederaufbau auf die Liste der  UNESCO Weltkulturerben aufgenommen. Sie erklimmen den "Löwen-Hügel" von wo aus man einen herrlichen Rundblick über die Dächer der Altstadt von Lijiang geniesst.

Anschliessend Besuch des romantischen Parks "Teich des schwarzen Drachens", von wo aus man bei gutem Wetter einen schönen Blick auf den "Jade Drachen Berg" (Yu Long Xueshan) hat.

Transfer nach Shuhe und Check-in im Hotel. Übernachtung in der Altstadt von Shuhe.

Tag 3:   LIJIANG/SHUHE FAHRRAD TOUR

Land und Leute von Lijiang lernt man am besten bei einer Fahrrad Tour kennen

Mit den gemieteten Fahrrädern radeln Sie nach Baisha, der ehemaligen Hauptstadt des Naxi Königreiches. Sie besuchen den Liuli Tempel, wo es noch gut erhaltene, aus der späten Ming Dynastie stammenden Wandmalereien zu bewundern gibt.

Wenn Sie Lust verspüren so können Sie gleich weiterradeln nach Yu Hu, ein romantisches Dorf wo der berühmte Österreichisch/ Amerikanische Botaniker Joseph Rock von 1922 bis 1949 gelebt hat.

Unterwegs können Sie auch noch das Yufeng Kloster besuchen wo es einen über 800 Jahre alten Kamelien Baum zu bewundern gibt. Übernachtung in Shuhe.

Tag 4:   LIJIANG/SHUHE – QIAOTOU UND WANDERUNG TIGERSPRUNG SCHLUCHT

Wanderung durch die Tigersprung Schlucht bei Lijiang, Yunnan

Fahrt mit dem öffentlichen Bus durch die reizvolle Landschaft der nördlichen Yunnan Provinz nach Qiaotou. Das Dorf Qioatou befindet sich am Eingang zu der imposanten Tiger-Sprung-Schlucht und bildet den Ausgangspunkt Ihrer 2-tägigen Wanderung wie folgt:

WANDERUNG: QIAOTOU – TEA HORSE GÄSTEHAUS

Von Qiaotou aus führt der Weg kontinuierlich aufwärts dem Hang entlang hinein in die Tiger Sprung Schlucht. Nach kurzer Marschzeit bietet sich Ihnen bereits die erste atemberaubende Aussicht hinunter auf den Yangtze Fluss, die Tigersprung Schlucht und den Jadedrachen Berg. Nach dem Mittagessen nehmen Sie mit den “28 Bends“ den steilsten Teil der Wanderung durch die Tigersprung Schlucht in Angriff.

Die Anstrengungen werden mit einer herrlichen Aussicht auf die Tiger Sprung Schlucht, den Yangtze Fluss sowie 5 Gipfel des Jadedrachen Berges belohnt. Von hier führt der Weg bis zum Dorf Yungsheng. Sie übernachten in einem Gästehaus wo Sie bequem die Füsse hochlagern und die schöne Aussicht bei einem wohlverdienten Drink geniessen.
(Marschzeit Total: 16km / ca 4.5 Std. eine gewisse körperliche Fitness ist Voraussetzung)

Tag 5:  WANDERUNG: TEA HORSE GÄSTEHAUS – HALF WAY HOUSE – WALNUT GROVE – FAHRT NACH ZHONGDIAN (Shangri-La)

Die Aussicht auf den Jade Drachen Berg bei Lijiang ist fantastisch

Vom Tea Horse Gästehaus wandern Sie entlang einem spektakulären Höhenweg entlang der Ostflanke des Haba Gebirges und haben dabei eine atemberaubende Aussicht auf die 13 Gipfel das schneebedeckten Jade Drachenberges sowie die gesamte Schlucht. Nach rund 2  Marschstunden erreichen Sie das Dorf Bendiwan.

Während dem Mittagessen geniessen Sie die Aussicht auf die imposanten Felswände des gegenüberliegenden Jadedrachen Berges.

Unglaubliche  3900m beträgt der Höhenunterschied vom Yangtze Fluss im Tal bis zur höchsten Spitze des Jade Drachen Berges auf 5596m. Von Bendiwan führt der Weg fast ausschliesslich talwärts in Richtung Walnut Grove, wo Ihr Fahrer auf Sie wartet.

Weiterfahrt mit dem Auto hinaus aus der Tigersprung Schlucht nach Zhongdian (Shangri La).

Check-in im Hotel in Zhongdian.

Tag 6:   ZHONGDIAN (SHANGRI LA) – PUDACUO NATIONAL PARK

Zhongdian befindet sich inmitten einer wunderbaren Landschaft auf dem östlichen Teil des tibetischen Plateaus auf 3200 Meter über Meer.

Auf Ihrer Yunnan Reise machen Sie Halt im schönen Pudacuo Nationalpark

Zhongdian wurde kürzlich in Shangri-La umbenannt, dem verborgenen Paradies welches im bekannten Roman „der letzte Horizont“ von James Hilton beschrieben wurde.

Am Morgen fahren Sie zum Pudacuo Nationalpark, welcher sich ca 20km ausserhalb von Zhongdian befindet. Dieser wunderbare Park gilt als der erste offiziell anerkannte Nationalpark Chinas. Die Hauptattraktion bilden die zwei Seen Bita Hai und Shudu Hai welche durch ihr tiefblaues und kristallklares Wasser begeistern.

Sie unternehmen eine einfach Wanderung inmitten dieser Traumlandschaft.

Besuch des sehenswerten Ganden Sumtseling Gompa, ein 300 jähriges Kloster, das vom geschichtlichen Standpunkt her betrachtet von Bedeutung ist, da es im 17. Jahrhundert vom 5. Dalai Lama persönlich eingeweiht wurde. Übernachtung in Zhongdian.

Tag 7:   REISE VON ZHONGDIAN VIA NIXI NACH LIMING ZUM LAOJUN SHAN NATIONAL PARK

Der Mount Qian Gui im Laojun Shan Nationalpark, Yunnan Provinz

Fahrt nach Liming via Nixi. Sie folgen dem Yangtze Flusstal in südlicher Richtung bis nach Zhongxing, wo Sie durch ein Seitental nach Liming gelangen, dem Ausgangspunkt zum Laojun Nationalpark. Der Nationalpark Lao Jun Shan (Laojun Shan) befindet sich im Nordwesten der Yunnan Provinz und ist Teil des unter dem Schutz der UNESCO stehenden „Three Parallel Rivers“ National Parks.

Die Hauptattraktion von Lao Jun Shan (Laojun Shan) sind die riesigen, roten Danxia Sandsteinfelsen, welche zu den schönsten und spektakulärsten Sandsteinformationen dieser Art in China zählen.

Fahrt mit der Gondelbahn zum Gipfel des Qian Gui Berges. Auf dem Gipfel hat die Erosion in Millionen von Jahren eine herrliche und faszinierende Landschaft hinterlassen, welche einem überdimensionierten Schildkrötenpanzer ähnlich sieht. Die Wanderung zurück ins Tal nach Liming dauert ca. 1 Stunde. Übernachtung in Liming.

Tag 8:   LIMING – SHAXI

China Reise in die Yunnan Provinz

Einfaches Frühstück. Sie verlassen Liming und fahren zuerst entlang dem Oberlauf des Yangtze Flusses nach Shigu wo der Yangtze Fluss von Norden kommend eine Biegung von 180 Grad vollzieht und in praktisch  paralleler Richtung wieder gegen Norden fliesst.

Weiterfahrt (15km) nach Shaxi. Vor über 1.000 Jahren wurden auf der „Tee-und-Pferde-Route“ Waren zwischen Tibet und China transportiert. Hauptsächlich waren das tibetische Pferde, die gegen Tee aus Yunnan getauscht wurden. Shaxi war eine wichtige und wohlhabende Handelsstation der Route. In den 1990-er Jahren wurde Shaxi‘s Dorf Sideng mit Hilfe aus der Schweiz liebevoll restauriert.

Sie machen einen Rundgang durch die idyllische Altstadt. Wer Lust verspürt besuche den buddhistischen Tempel am Dorfplatz. Jeden Freitag ist in Shaxi zudem Markttag, wo sich die Einheimschen aus den umliegenden Bergdöfern einfinden um einzukaufen.

Sie übernachten in einem traditionellen Haus, das sich – umgestaltet zur Herberge – in der Nähe vom Dorfplatz befindet.

Tag 9:   SHAXI – SHIBAOSHAN – DALI

Das Dorf Shaxi wurde mit Hilfe der Schweizer Regierung liebevoll restauriert

Am Vormittag Ausflug zum Shibaoshan.Sie erkunden die zahlreichen Tempel und Pavillons aus verschiedenen Dynastien und bewundern die über 1300 Jahre alten Felszeichnungen - Zeugnisse aus einer Zeit, als sich der Mahayana Buddhismus in Yunnan auszubreiten begann.

Eine ca. 1,5-stündige Wanderung mit herrlicher Aussicht auf das Shaxi Tal bringt Sie zurück nach Shaxi.

Fahrt nach Dali. Dali befindet sich am westlichen Ufer des idyllischen Erhai Sees am Fusse des eindrücklichen, bis zu 4000m hohen Cang Gebirgszuges. Im 9. Jahrhundert war Dali die Hauptstadt des riesigen Nanzhao Königreiches, bevor die historische Stadt 400 Jahre später von den Mongolen überrannt wurde. Check-in im Hotel, Orientierungstour durch die Altstadt von Dali. Übernachtung in Dali.

Tag 10:   DALI

Sie wählen das heutige Programm:

Eintritte, Fahrradmieten Gondelbahnen können direkt vor Ort bezahlt werden und sind nicht im Preis mit eingeschlossen.

Erhai See bei Dali

Option 1: FAHRRAD TOUR NACH XIZHOU

Radtour nach Xizhou. (ca 40km hin und zurück flach). Die Strecke führt durch das Gemüse- und Reisfelder erst zum Erhai See.

Wenn Sie den See erreicht haben folgen Sie weitgehend der Uferlinie in nördlicher Richtung nach Xizhou.

Das DorfXizhou ist bekannt für seine gut erhaltene Bai Architektur. Zahlreiche, durch den Teehandel Reich gewordene Handelsleute haben sich gegen Ende der Qing Dynastie in Xizhou niedergelassen und ihre Häuser gebaut.

(kosten: ca 10 USD für Fahrradmiete und Eintritte)

 

Chongsheng Tempel, Dali

Option 2: BESUCH VOM CHONGSHENG KLOSTER

Sie besuchen den 3 Pagoden Tempel (San Ta Si) aus dem 9. Jahrhundert, welcher sich etwas ausserhalb von Dali befindet und in der Zwischenzeit zum Wahrzeichen von Dali geworden ist. Das Chongsheng Kloster befindet sich ca. 5km nördlich von Dali am Fuss vom Cang Gebirge.

Nach dem Erdbeben von 1996 wurden die 3 Türme vollständig renoviert und erstrahlen heute wieder in ihrem alten Glanz. Während der Restauration hat man einen Behälter entdeckt welcher Gegenstände aus der Zeit des Nanzhao Königreiches enthalten. Diese wertvollen Objekte kann man im Museum besichtigen.

(Preis: USD 20/Person für Eintritt )

 

Dali, Cang Shan, Yunnan

Option 3: WANDERUNG AM CANG SHAN BEI DALI

Ihr Fahrer bringt Sie nach Dali. Fahrt mit dem Sessellift hoch zum Zhonghe Kloster. Schon vo Sessellift aus geniessen Sie eine herrliche Aussicht auf den Erhai See und die Stadt Dali.

Von dort führt ein wunderschöner, einfacher Wanderweg über 11 Kilometer entlang der Ostflanke vom Cang Gebirge und eröffnet eine herrliche Aussicht auf das Dali Tal sowie den Erhai See.
Wer nicht den ganzen Weg wandern möchte, der geht einfach soweit er mag und nimmt anschliessen wieder den Sessellift zurück ins Tal.

Die Rückfahrt ins Tal erfolgt mit der Gondelbahn.

(Preis ca. USD 20 für Eintritte und Goldelbahnen)

Tag 11:   REISE VON DALI NACH DONGLIANHUA UND WEISHAN

Ihre Reise geht weiter in südlicher Richtung nach Weishan.

Weishan gilt nach wie vor als Geheimtipp bei China Reisenden

Das charmante Dorf Weishan war einst ein wichtiger und wohlhabender Handelsplatz während dem Nanzhao Königreich im 8. und 9. Jahrhundert.

Unterwegs legen Sie einen Halt in Donglianhua ein, einem einst wohlhabenden Dorf an der Tee- und Pferdestrasse sowie später der Burmastrasse.

Mit dem Untergang des Nanzhao Königreiches verlor Weishan zunehmend an Wichtigkeit und gewann erst wieder im 14. Jahrhundert an Bedeutung, als es zu einem wichtigen militärischen Aussenposten für die Ming Dynastie wurde.

Bummel durch die idyllische Altstadt. Am Nachmittag Ausflug zum Weibao Berg, einem der 14 heiligen Berge des Taoismus. Auf einer schönen Wanderung durch Kieferwälder (ca 2.5 Std.) erkunden Sie einige der Zahlreichen Tempel. Übernachtung in Weishan.

Tag 12:   WEISHAN – XIAGUAN/DALI FLUGHAFEN

Fahrt zum Flughafen von Dali/Xiaguan für Flug nach Kunming. Ende Ihrer Yunnan Reise. Ab Dali gibt es ebenfalls einen Hochgeschwindigkeitszug, welcher Sie in ca. 2 Stunden nach Kunming, die Hauptstadt der Yunnan Provinz, bringt.

 

Kontakt

Kontakt
Name
Titel
Tour
(Wenn Sie einen ungefähren Zeitraum für Ihre Reise angeben, können wir Ihre Reise auf saisonale Highlights abstimmen.)
Mit wievielen Personen reisen Sie?
Sterne:
Weitere Informationen
Alter
Sind Sie an Angeboten oder individuellen Erlebnissen intereressiert?
Nachricht
11 + 1 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.

More tours like this