Die „entschleunigte“ Yunnan Reise: Entdecken Sie das authentische Yunnan im Südwesten von China, ohne dabei auf einen Hauch von Luxus verzichten zu müssen. Weit ab vom grossen Touristenrummel reisen Sie über abgelegene Landstrassen und lernen dabei die reizvolle Yunnan Provinz von einer ganz anderen Seite kennen. Sie übernachten in geschmackvoll eingerichteten Boutique Lodges oder Hotels, welche auch höheren Ansprüchen genügen und Sie begeistern werden!

Review

Die stressfreie Yunnan Reise mit einem Hauch von Luxus


Erholung pur auf Ihrer Yunnan Reise mit Stil

Weitab vom grossen Touristenrummel reisen Sie durch die landschaftlich reizvolle nördliche Yunnan Provinz, ganz im Südwesten von China. Neben den „En Vogue“ Destinationen Lijiang und Zhongdian besuchen Sie auf dieser spannenden Reise auch vom Tourismus quasi unberührte Orte.

Sie übernachten in geschmackvoll eingerichteten, versteckten Boutique Lodges oder Hotels, welche auch höheren Ansprüchen genügen und Sie begeistern werden!

Ganz bewusst bleiben Sie während dieser Yunnan Reise auch mal zwei oder mehr Nächte im gleichen Hotel und verzichten dabei, wenn immer möglich, auf einen täglichen Hotelwechsel. Es versteht sich von selbst, dass man dabei die Yunnan Provinz von einer ganz anderen, unbekannten Seite kennenlernt.

Die ideale Ergänzung zu Ihrer nächsten Geschäftsreise nach China! Selbstverständlich passen wir diese Yunnan Reise auf Wunsch gerne Ihrem Zeitfenster an.

Yunnan Provinz: Reisen und erholen


Yunnan Reise mit Styl: Geschmackvolle Hotels

Die Reise ist so ausgearbeitet, dass Ihnen neben den zahlreichen Reisehöhepunkten genügend Freiraum bleibt, um auch mal etwas auf eigene Faust zu besuchen, etwas Spontanes zu unternehmen oder auch einfach nur eine Massage oder ein Drink an der Hotelbar in den ausgewählten Hotels zu geniessen.

Zusammen mit Ihrem privaten Fahrer sowie Reiseleiter erleben Sie eindrucksvolle Naturschönheiten, tiefe Täler sowie die Gastfreundschaft der ethnischen Minderheiten.

Sie übernachten in authentischen, komfortablen Hotels, welche dieser schönen Reise ein zusätzliches Flair verleihen.

Eine Reise auf die Sie sich freuen können!

Reise entlang dem Yangtse Fluss in Yunnan


Landschaftlich faszinierend: Die Yunnan Provinz im Südwesten von China

Sie reisen dem Oberlauf des Yangtse Flusses entlang, welcher hier noch den Namen Jinsha (Goldener Sand Fluss) trägt. Mit 6400km ist der Yangtse Fluss er 3. längste Fluss der Welt und bildet gleichzeitig auch eine wichtige Lebensader für China.

In Shigu, wo der Yangtse seine berühmte 180 Grad Kurve vollzieht, erfahren Sie mehr darüber, was es mit Chinas „Schicksalsberg“ auf sich hat.

In einem Seitental vom Yangtse Fluss befindet sich das kleine Dorf Tacheng, wo Sie in einer geschmackvoll eingerichteten kleinen Lodge übernachten.

Unweit von der Lodge in Tacheng befindet sich das Tacheng Naturreservat, die Heimat des Goldenen Yunnan Stupsnasen Affen. Diese seltene Affenart leben ausschliesslich in den abgelegenen Wäldern von Südwest China sowie Nord Myanmar. Einige der Affen haben sich an die Präsenz von Menschen soweit gewöhnt, dass man diese vom Aussterben bedrohten Tiere auch von relativ nah in freier Wildnis beobachten kann. 

Die Altstadt von Lijiang


Lijiang, Yunnan: Blick von Ihrem Hotel

Während einer Reise durch die Yunnan Provinz darf selbstverständlich ein Besuch der Altstadt von Lijiang nicht fehlen. Lijiang begeistert durch das Gewirr an Gassen und Kanälen, welche die Altstadt durchziehen.

Etwas ausserhalb von Lijiang ragen die schneebedeckten Gipfel des Jadedrachen Berges in den dunkelblauen Himmel. Einen schönen Blick auf den Jadedrachenberg hat man vom «Teich des schwarzen Drachens», welcher nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt ist.

Am besten ist, man erkundet die Altstadt von Lijiang am frühen Morgen, noch bevor dem Einmarsch der chinesischen Reisegruppen. Dann hat man die Altstadt von Lijiang noch fast für sich alleine.

Damit Sie dem allabendlichen Trubel in Lijiang etwas entfliehen können haben wir Ihre Unterkunft im 9km entfernten Shuhe ausgewählt. Shuhe ist etwas weniger touristisch und eignet sich sehr gut als Basis für Ausflüge in die nähere Umgebung.

Ab den meisten grösseren Städten von China gibt es preiswerte, direkte Flüge nach Lijiang.

Das Tacheng Reservat


Der Yunnan Goldenen Stumpfnasen Affen im Tacheng Natur Reservat

Das Dorf Tacheng befindet sich in einem Seitental vom Yangtse Fluss ca. 4 Fahrstunden nordwestlich von Lijiang.

Das nahegelegene Tacheng Natur Reservat ist die Heimat des, vom Aussterben bedrohten, Yunnan Stumpfnasen Affen. Diese seltene Affenart lebt ausschliesslich in den abgelegenen Wäldern von Südwest China sowie Nord Myanmar. Ihren Namen haben die Yunnan Stumpfnasen Affen von den kurzen Stupsnasen, deren Öffnungen nach vorne gerichtet sind.

Die Yunnan Stumpfnasen Affen sind Pflanzenfresser, ihre Nahrung besteht aus Früchten, Nüssen, Baumnadeln, Blättern und Samen. Das Tacheng Reservat ist eine der wenigen Orte wo man die Yunnan Stumpfnasenaffen in freier Wildbahn beobachten kann.

Zusammen mit einem Wildhüter fährt man mit einem Elektrowagen in das Tacheng Reservat hinein. Je nachdem wo sich die Stumpfnasenaffen gerade aufhalten muss man möglicherweise mit einem kurzen Fussmarsch rechnen. Gutes Schuhwerk ist also von Vorteil. Vom Dorf Tacheng aus erreicht man das Tacheng Reservat in ca. 30 Minuten. Der Besuch vom Tacheng Reservat sollt man auf den frühen Morgen planen, da sind die Yunnan Stumpfnasen Affen besonders aktiv.

Karte

Tag 1:  WILLKOMMEN IN LIJIANG


Lijiang, Heimat der Naxi ethnischen Minderheit

Ankunft in Lijiang. Abholung am Flughafen und bequemer Transfer zu Ihrem Hotel, welches sich etwas ausserhalb von Lijiang befindet.

Die nette Altstadt von Lijiang befindet sich in einem fruchtbaren Tal, auf 2’400 Meter über Meer und am Fuss des 5’596 Meter hohen Jade Drachen Berges (Yulong Xue Shan).

Die Gegend um Lijiang ist die Heimat der ethnischen Minderheit der Naxi. Die Naxi stammen ursprünglich von den Qiang Tibetern ab und haben sich in dieser Gegend von schätzungsweise 2’000 Jahren niedergelassen.

Das Programm an diesem Tag richtet sich nach Ihrer Ankunftszeit.

Sie übernachten in einem geschmackvollen Hotel etwas ausserhalb von Lijiang.

Tag 2:  LIJIANG ALTSTADT


Reise in die Altstadt von Lijiang in Südwest China

Am Morgen machen Sie einen Stadtrundgang durch die wunderbare, mit zahllosen engen Gassen und Kanälen durchzogene Altstadt. Bei dieser Gelegenheit erfahren wir auch mehr über die Besonderheiten und Geheimnisse der mystischen Naxi Kultur.

1996 durch ein Erdbeben fast vollständig zerstört, wurde Lijiang nach dem Wiederaufbau auf die Liste der UNESCO Weltkulturerben aufgenommen. Sie erklimmen den Löwenhügel, von wo aus man eine unvergessliche Aussicht auf die Dächer der Altstadt von Lijiang geniesst.

Anschliessend Besuch vom «Teich des schwarzen Drachens» mit einem schönen Blick auf den mit schneebedeckten Jade-Drachen Berg.

Rückfahrt zu Ihrem Hotel. Zeit zur freien Verfügung für einen Rundgang durch Shuhe auf eigene Faust.

Übernachtung in einem schönen Boutique-Hotel in Lijiang.

Tag 3:  LIJIANG – LIMING – TACHENG


Laojun Shan Nationalpark, China

Die heutige Fahrt führt über weite Strecken entlang dem Oberlauf des Yangtse Flusses. Wir folgen dem Tal nach Shigu, wo der Yangtse Fluss von Norden kommend eine Biegung von 180 Grad vollzieht und in praktisch paralleler Richtung wieder gegen Norden fliesst.

Sie folgen dem Yangtse Flusstal in nördlicher Richtung bis nach Zhongxing, wo Sie durch ein Seitental nach Liming gelangen, dem Ausgangspunkt zum Laojun Nationalpark. Die Hauptattraktion von Lao Jun Shan sind die riesigen, roten Danxia Sandsteinfelsen, welche zu den schönsten und spektakulärsten Sandsteinformationen dieser Art in China zählen.

Mit der Gondelbahn fahren Sie hinauf zum Gipfel vom Qian Gui Berg. Auf dem Gipfel hat die Erosion in Millionen von Jahren eine herrliche und faszinierende Landschaft hinterlassen, welche einem überdimensionierten Schildkrötenpanzer ähnlichsieht.

Zu Fuss (1 Std.) geht es über einen einfachen Wanderweg zurück ins Tal.

Weiterfahrt (ca. 1 Std.) in das idyllische Dorf Tacheng, welches sich in einem Seitental des Yangtse Flusses befindet.

Tag 4:  TACHENG


Tacheng Reservat: Yunnan Stumpfnasen Affe

Am Morgen besuchen wir das Tacheng Naturreservat, die Heimat des Goldenen Yunnan Stupsnasen Affen.

Diese seltene Affenart leben ausschliesslich in den abgelegenen Wäldern von Südwest China sowie Nord Myanmar. Einige der Affen haben sich an die Präsenz von Menschen soweit gewöhnt, dass man diese vom Aussterben bedrohten Tiere auch von relativ nah in freier Wildnis beobachten kann. 

Sie besuchen das Tacheng Nature Reserve am Vormittag, wenn die Affen besonders aktiv sind.

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit einen Rundgang durch das nahegelegene Dorf zu machen oder Sie geniessen die schöne Aussicht bei einer Tasse Tee vom Balkon von Ihrem Zimmer aus.

Abendessen und Übernachtung in der stilvollen Lodge in Tacheng.

Tag 5:  TACHENG – TIGERSPRUNG SCHLUCHT – ZHONGDIAN (SHANGRI LA)


Tigersprung Schlucht bei Lijiang in der Yunnan Provinz

Herrliche Fahrt entlang dem Oberlauf des Yangtse Flusses, welcher hier noch „Jin Sha Jiang“ (Goldener Sand Fluss) heisst, zur Tigersprung Schlucht. Hier werden die Wassermassen des Yangtse Flusses mit lautem Getöse durch eine, an manchen Stellen nur gerade 15 Meter breite Schlucht gepresst. Insbesondere während den Sommermonaten ist dies ein eindrucksvolles Spektakel.

Der Legende nach soll hier vor langer Zeit ein Tiger die Schlucht übersprungen haben um seinen Jägern zu entkommen. Die Tigersprung Schlucht zählt zu den tiefsten Schluchten der Welt.

Ihr Fahrer fährt Sie in die Tigersprung-Schucht hinein bis zu der Strasse, welche zum Tea-Horse Gästehaus hinaufführt. Zu Fuss folgen wir der kleinen Strasse hinauf zum Tea-Horse Gästehaus.

Schon von dort hat man einzigartige Blicke nach unten auf den Yangtse. Nach einem 1-stündigen Fußmarsch erreichen Sie das Tea-Horse Gästehaus, welche sich hoch über der Schlucht befindet. Mittagessen mit schöner Aussicht auf den gegenüberliegenden Jade Drachen Berg.

Anschliessend Weiterfahrt nach Zhongdian. Check-in im Hotel. Abendessen.

Tag 6:  ZHONGDIAN


Reise nach Shangri La (Zhongdian) Yunnan Provinz: Das tibetische Songtsam Kloster

Die Stadt Zhongdian, seit kurzem auch Shangri-La genannt, liegt auf 3200m inmitten einer zauberhaften Landschaft. Die ethnische sowie kulturelle Vielfalt der Region verleihen Zhongdian einen ganz besonderen "Charm".

Fahrt zur sehenswerten Ganden Sumtseling Gompa, ein 300-jähriges Kloster das vom geschichtlichen Standpunkt her betrachtet von Bedeutung ist, da es im 17. Jahrhundert vom 5. Dalai-Lama persönlich eingeweiht wurde. Während der Kulturrevolution zerstört gehört es mittlerweile wieder zu den grössten und einflussreichsten Klöstern in der Umgebung.

Rückfahrt nach Zhongdian und gemeinsamer Bummel durch die gute erhaltene malerische Altstadt. Dabei erklimmen Sie auch den „Schildkröten-Berg“.

Übernachtung und leckeres Abendessen in einem uralten, typischen tibetischen Haus in der Altstadt.

Tag 7:  ZHONGDIAN ABREISE

Transfer zum Flughafen oder Anschlussprogramm. Ende Ihrer China Reise.

 

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Wir bieten für einige Touren leichte Wanderungen verschiedener Längen an. Sollten Sie interessiert sein, wählen Sie bitte eine Option aus. Freiwillige Angabe

Bei den Feldern ohne Stern (*) handelt es sich um freiwillige Angaben, mit denen sie unserem Team ermöglichen, Ihnen ein besseres, auf Sie persönlich maßgeschneidertes Programm, zukommen zu lassen.
Colorful-China behandelt Ihre persönlichen Daten mit höchster Sorgfalt. Wir verpflichten uns Ihe Daten an niemanden weiterzugeben und auf Ihren Wunsch endgültig zu löschen.

Yunnan mit Stil

Dauer:
6-8 Tage
Die angenehme Yunnan Reise für die gestresste Seele
Tour Art:
Privatreise

Reisen gleicher Dauer